Willkommen auf der Homepage des

Geschichtsvereins Sachsenheim e.V.

 Logo unten

Der Verein wurde gegründet am 3. März 1993

 

Figur

 

 

! Ankündigung !

 

Tag des Offenen Denkmals 2016
im und um das Wasserschloss in Großsachsenheim


„Denkmale erhalten“ - unter diesem Motto findet in diesem Jahr der bundesweite Tag des offenen Denkmals statt, der am Sonntag, dem 11. September 2016 begangen wird.
Der Verein für Heimatgeschichte Sachsenheim e.V. und die Stadtverwaltung Sachsenheim bieten an diesem Tage Führungen im ehemaligen Wasserschloss in Großsachsenheim an.

Nach einem Brand im Jahre 1542 wurde das Schloss im Jahre 1544 von Reinhard von Sachsenheim im Renaissancestil errichtet. Nach dem Aussterben der Sachsenheimer Linie fiel das Lehen an das Herzogtum Württemberg zurück. In den folgenden Jahrhunderten wurde das Gebäude als Witwensitz, Sitz des Oberamtes Sachsenheim, Sitz des Forstamtes Stromberg und als Wohnsitz von mehreren Freiherren und Privatleuten genutzt. Im Jahre 1952 erwarb die Stadtverwaltung Sachsenheim das Anwesen und nutzt es - nach der Ergänzung des früher offenen Südflügels -  als Rathaus. Z. Zt.  ist das Gebäude ausgeräumt und wird einer Generalsanierung unterzogen.

Am Tag des offenen Denkmals werden Führungen zur Geschichte des Schlosses und seiner Bewohner vom Verein für Heimatgeschichte Sachsenheim e.V. angeboten. Führungen im Schloss geben Auskunft über die geplanten umfangreichen Sanierungsmaßnahmen und werden von Vertretern der Stadtverwaltung Sachsenheim durchgeführt.

Die Führungen finden statt um 11 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr und sind kostenlos.

 

 

--> Näheres zum Begleitprogramm finden sie in der Rubrik "Ankündigungen" auf unserer Homepage