Willkommen auf der Homepage des

Geschichtsvereins Sachsenheim

 Logo unten

Der Verein wurde gegründet am 3. März 1993

 

Figur

 

! Ankündigung !

  

 Einladung zum Jahresessen


 Liebe Mitglieder des Vereins für Heimatgeschichte,
        
es ist inzwischen fast zur Tradition geworden, dass wir unser Jahresprogramm  mit  gutem Essen und gemütlichem Beisammensein beginnen.
Dazu wurden meist noch z.B. bekannte Mundartdichter eingeladen, die zur Unterhaltung und Umrahmung dieser besonderen Veranstaltung beitrugen.
Zum Jahresessen im Januar 2017 haben nun Renate Walter und Dorothee Weiß ihr Kommen zugesagt. Beide wohnen in Walheim und treten seit  nunmehr 10 Jahren mit ihren selbstgeschriebenen Programmen auf. Sie unterhalten auf humorvolle und informative Weise, auch musikalisch, durch Sketche und im Dialog mit den Zuschauern.
In ihrem  Programm „Zwei alte Besen erzählen“  zeigen sie alle Facetten auf, die mit dem schwäbischen Hang zur Sauberkeit  zusammenhängen, wie: Die schwäbische Kehrwoche – Entstehung und Handhabung; Schürzenmodenschau; einen Rapp über Waschmittel; einen Schnupperkurs für den Volkshochschulkurs „Das häusliche Glück“; die „Straßenkehrer“; Putzgewohnheiten über Jahrzehnte; „Wohin mit dem Müll?“.
Man darf also gespannt sein und sollte sich diesen Abend nicht entgehen lassen.


Das Jahresessen findet am Freitag, dem 20. Januar 2017  im Gasthaus „Rose“ in Hohenhaslach, Freudentaler Straße, statt; der Beginn ist 19 Uhr.
Eine Anmeldung sollte spätestens bis zum 18.01. 2017 erfolgen bei:
Jutta Glöckle; Tel.: 07046-2648; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!