„ Jahresessen“ des Vereins für Heimatgeschichte Sachsenheim e.V. mit

                     „bewegendem“ Programm

 

Inzwischen ist es zur Tradition des Vereins geworden und bildet den Auftakt des Jahresprogramms, das neue Jahr mit gutem Essen und gemütlichem Beisammensein zu beginnen. Dazu gehört auch eine Umrahmung mit besonderer Unterhaltung.

Einen wahrlichen Auftakt für das Jahr 2019 mit guter Unterhaltung bietet die Tanzgruppe „Bailamos. “Bailamos“ heißt: “lasst uns tanzen“. Das tut die Gruppe als Öhringer Verein bereits seit 10 Jahren - die Freude am Tanzen steht immer im Vordergrund. Die Tänzer und Tänzerinnen führen einen Ausschnitt der Standard- und Lateintänze und dann vor allem ihre Tango-Variationen vor. Wenn das Feuer auf die Zuschauer übergesprungen ist, dann locken die Tanzmeister auch gerne ihre Zuschauer, um zu zeigen, was in den Mitgliedern des Vereins für Möglichkeiten stecken. Und vielleicht möchte die eine oder der andere auch selbst das Tanzbein schwingen? „Bailamos“ zeigt, wie es geht.

Man darf also gespannt sein und sollte sich diesen Abend nicht entgehen lassen.

Die Einladung zu dieser Veranstaltung richtet sich besonders an die Mitglieder des Vereins; denn es soll ein kleiner Dank für deren Vereinsarbeit im vergangenen Jahr sein. Aber auch Gäste sind dazu herzlich eingeladen.

 

Das Jahresessen findet am Freitag, dem 18. Januar 2019 im Landgasthof Stromberg in Sachsenheim - Ochsenbach, Güglinger Straße 5 statt; der Beginn ist 19Uhr.

Eine Anmeldung sollte spätestens bis zum 16.01. 2019 erfolgen bei:

Jutta Glöckle; Tel.: 07046-2648; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Figur freigestelltLogo Neu fgklein

Der Verein wurde gegründet am 3. März 1993